Aktuelles Projekt

Solar-Brunnen für Gärtner

Unter Weiterentwicklung unseres bisherigen aktuellen Projektes mehrerer einfacher Bewässerungsbrunnen für ca. 30 Gärtner in Aouderas wurde die Verwendung von Solarenergie offensichtlich.

Dies deshalb, da dadurch der Betrieb der Brunnen mit Dieselaggregaten wegfällt.

Diesel ist schwer erhältlich, teuer, verschmutzt das Brunnenwasser und hat schon viele Todesfälle aufgrund der Abgase bei Wartungsarbeiten in den Schächten verursacht.

Der Betrieb mit Solarenergie verhindert diese Umstände, dazu ist Sonnenenergie reichlich vorhanden.

Es ist dadurch eine deutliche Kostenzunahme des Projektes entstanden, weswegen noch mehrere Veranstaltungen zur Finanzierung notwendig sein werden.